Lehrstuhl für Tierökologie und Tropenbiologie
Modulbereich: Spezielle Biowissenschaften II

Module: Tierökologie 2

Veranstaltung: Versuchsplanung und Datenanalyse
Vst.-Kürzel: 5S2NVO3
Vst.-Art: Vorlesung/Seminar
Semester: nur Winter Semester
ECTS: 7
Prüfungsart: Protokoll
Modulverantwortung: Ingolf Steffan-Dewenter, Stephan Härtel, Andrea Holzschuh, Thomas Hovestadt, Jochen Krauß, Oliver Mitesser

Inhalte:
Das Modul gibt einen vertieften Einblick in die Versuchsplanung und in die statistische Auswertung von Daten in der Tierökologie. Durchgeführt werden Experimente zu Pflanze-Insekten-Interaktionen, zu Prädation, Habitatfragmentierung etc.

Vorlesung (1 SWS): Versuchsplanung und Statistik für Ökologen; Versuchsdesign, Bedeutung der Hypothese für die Versuchsplanung; Statistische Überprüfung von Hypothesen; Verteilungsabhängige und -unabhängige Testverfahren in der Biologie; Korrelation, Regression und Kausalität; Nachweis räumlicher Muster; Abundanzschätzung; Diversitätsmaße.

Übung (8 SWS): Übungen zu Versuchsplanung und Statistik für Ökologen. Anhand beispielhafter Aufgabenstellungen lernen die Studierenden, sinnvolle testbare Hypothesen zu formulieren, Experimente oder Freilandbeobachtungen zur Überprüfung dieser Hypothesen zu entwerfen und durchzuführen und die im Experiment gewonnenen Daten statistisch auszuwerten und zu präsentieren.

Seminar (1 SWS): Datenanalyse in der Ökologie: Die Studierenden referieren und diskutieren ausgewählte Artikel der neueren ökologischen Literatur. Dabei werden das Versuchsdesign und die Datenanalyse diskutiert, moderne Verfahren der Datenanalyse vorgestellt und deren Einsatzgebiete diskutiert.

Pic:DatenAnalyse

Die Ausbreitung der Blauflügeligen Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens),einer Rote-Listen-Art, ist stark von der Verteilung von Kahlflächen abhängig (Foto: D. Mahsberg)


Module: Tropenbiologische Exkursion nach Costa Rica

Veranstaltung: Tropenbiologische Exkursion nach Costa Rica
Vst.-Art: Exkursion
Semester: nur Winter Semester
ECTS: 10
Prüfungsart: Protokoll
Modulverantwortung: Dieter Mahsberg

Inhalte:
Die Exkursion nach Costa Rica vermittelt Kenntnisse zu Ökologie und Verhalten tropischer Tiere mit Schwerpunkt auf Arthropoden. Kennenlernen unterschiedlicher Lebensräume wie Tieflandregenwald, Bergnebelwald, Trockenwald, Páramo, Vulkane, Mangroven und Küste. Während eines mehrtägigen Aufenthaltes in der Forschungsstation „La Gamba“ im „Regenwald der Österreicher“ werden Untersuchungen zur Ökologie und zum Verhalten von Ameisen, Bienen, Schmetterlingen und Wespen durchgeführt. Die Teilnahme an einem vorbereitenden Seminar ist verpflichtend.

Kontakt

Lehrstuhl für Zoologie III (Tierökologie)
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-84350
Fax: +49 931 31-84352
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. B1 Hubland Nord, Geb. 32 Julius-von-Sachs-Platz 2 Fabrikschleichach Hubland Süd, Geb. B3 Campus Medizin